Rufen sie uns heute an 05254 937957-0

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Transparenz ist uns in allen Bereichen sehr wichtig, unsere AGB enthalten wichtige Informationen für Sie, bitte lesen Sie diese aufmerksam durch, für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Gewährleistung und Garantie
  1. Wir leisten Gewähr nach den gesetzlichen Bestimmungen.

  2. Soweit wir uns darüber hinaus zu Garantieleistungen auf Ihren gelieferten und installierten Lift verpflichtet haben, gelten diese für durch Material- oder Herstellungsfehler bedingte Mängel und für den vereinbarten mit Abnahme beginnenden Zeitraum nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen:

    1. Garantieleistung
      Ihr Lift wird im Falle von Mängeln an dem Ort, an dem der Lift installiert wurde, ohne Berechnung von Ersatzteil-, Anfahrts- oder Arbeitskosten repariert oder nach freiem Ermessen durch einen gleichwertigen ersetzt. Diese Garantie erstreckt sich nicht auf: Verschleißteile, wobei dies auf den Austausch von Akkus und Rollen begrenzt ist; Änderungen des Produkts, insbesondere wenn diese von dem in der Bedienungs-anleitung beschriebenen Zustand und Verwendungszweck abweichen, es sei denn, diese Änderungen sind schriftlich genehmigt; Schäden durch unsachgemäßen Gebrauch, insbesondere wenn dabei die Bedienungsanleitung nicht beachtet oder das Produkt entgegen der Bedienungsanleitung oder für nicht vorgesehene Zwecke genutzt wird; Schäden, die durch höhere Gewalt entstanden sind, insbesondere durch Blitzschlag, Wasser und Feuer; Veränderung, Unleserlichkeit oder Entfernung der Modell- oder Seriennummer auf dem Lift; Schäden aufgrund von Reparaturen oder Anpassungen durch zur Reparatur nicht befugte Firmen oder Personen.

    2. Garantievoraussetzungen
      Diese Garantie gilt für das gelieferte Produkt an dem Ort, an dem das Produkt installiert wurde. Der Garantieanspruch kann dort vom Kunden oder demjenigen, der das Produkt rechtmäßigerweise vom Kunden erworben hat, geltend gemacht werden.

    3. Garantieabwicklung
      Die Juvenis Lift GmbH wickelt alle Serviceleistungen ab. Wenden Sie sich daher bitte ausschließlich an den Kundendienst, sollte Ihr Lift technischen Service benötigen:

      Juvenis Lift GmbH Kundendienst
      Fohling 10, 33106 Paderborn
      Telefon +49 5254 937957-0
      Telefax +49 5254 937957-9
      E-Mail: kundendienst@juvenis-lift.de
      Geschäftsführer: Dirk Räker

    4. Sonstiges
      Weitergehende Ansprüche aus einer vereinbarten Garantie können nicht geltend gemacht werden. Ihre gesetzlichen Rechte im Fall von Mängeln und nach dem
      Produkthaftungsgesetz werden durch diese Erklärung nicht eingeschränkt.
       

Haftungsbeschränkung
  1. Wir sind im Rahmen einer Haftpflichtversicherung für Sach- und Personenschäden bis zur Höhe von 1.000.000 € versichert. Soweit diese Versicherung leistet, ist die Haftung durch nachfolgende Regelungen nicht beschränkt.

  2. Wir haften bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie bei Fehlen einer zugesicherten Eigenschaft für alle darauf zurückzuführenden Schäden unbeschränkt.

  3. Im Falle leichter Fahrlässigkeit haften wir nur, wenn wir hierdurch mit unserer Leistung in Verzug geraten sind, wenn unsere Leistung unmöglich geworden ist oder wenn wir eine wesentliche Pflicht verletzt haben. In diesen Fällen haften wir für darauf zurückzuführende Personenschäden unbeschränkt. Für Sach- und Vermögensschäden ist die Haftung auf den Höchstbetrag von 10.000 € und auf solche Schäden beschränkt, mit deren Eintritt bei Vertragsabschluss vernünftigerweise zu rechnen war. Die Haftungshöchstgrenzen gelten jedoch nicht im Falle des § 287 Satz 2 BGB.

  4. Die Haftung für alle übrigen Schäden ist ausgeschlossen, wobei die Haftung nach den Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes unberührt bleibt.
     

Preis- und Zahlungsbedingungen, Installation
  1. Die Zahlungsverpflichtung in der auf der Bestellung ausgewiesenen Höhe besteht unabhängig von nachfolgenden öffentlich-rechtlichen Abnahmen.

  2. Zur Installation sorgen Sie bitte für die Zustimmung des Hauseigentümers, soweit Sie dies nicht selbst sind.
     

Eigentumsvorbehalt
  1. Sie werden erst dann Eigentümer des gelieferten und installierten Lifts, wenn dieser vollständig bezahlt ist. Bis dahin dürfen Sie den Lift nicht Dritten überlassen. Ihre Insolvenz, Pfändung, Beschädigung oder Abhandenkommen des Lifts oder seiner Teile zeigen Sie uns bitte an.

  2. Wenn Sie mit Ihrer Zahlung in Verzug kommen, so können wir nach Rücktritt vom Vertrag die Vorbehaltsware zurücknehmen oder ggf. die Abtretung Ihrer Herausgabeansprüche gegen Dritte verlangen. In einem solchen Fall hätten Sie auch die Kosten des Rücktransports der Vorbehaltsware zu tragen.

  3. Wird der Lift mit einem Grundstück oder dem darauf befindlichen Gebäude so verbunden, dass das Eigentum am Lift auf den Grundstückseigentümer übergeht, und erwerben Sie dadurch eine Forderung gegen den Eigentümer des Grundstücks, so gilt diese Forderung gegenüber dem Grundstücks-/Gebäudeeigentümer als an uns abgetreten.